3. Premieren-Abend Samstag 13.09.2014

Hallo ihr Lieben,

hier der Film und die Anmelde-Möglichkeit für den 3. Premieren-Abend
am Samstag 13.09.2014.

Einlass, wie immer ab 19:30 Uhr,

Beginn der Vorstellung um 20:00 Uhr.

_______________________________________________

Donnerstag 11.09.2014:  BD 

Die Bücherdiebin (2013)

Kurzbeschreibung: Liesel Meminger (Sophie Nélisse) ist die Bücherdiebin, ein außergewöhnliches und mutiges Mädchen. Während des Zweiten Weltkriegs zerbricht ihre Familie und Liesel kommt zu den Pflegeeltern Hans (Geoffrey Rush) und Rosa Hubermann (Emily Watson). Durch die Unterstützung ihrer neuen Familie und durch Max (Ben Schnetzer), einen jüdischen Flüchtling, der von ihnen versteckt wird, erlernt sie das Lesen. Für Liesel und Max werden die Macht und die Magie der Wörter und ihre Phantasie zur einzigen Möglichkeit, den turbulenten Ereignissen, die um sie herum geschehen, zu entfliehen…

‚The Book Thief – Die Bücherdiebin‘ ist eine hoffnungsvolle Geschichte über das Überleben und die Beständigkeit des menschlichen Geistes. Der Film von Brian Percival basiert auf dem gleichnamigen, internationalen Bestseller von Markus Zusak. Neben dem internationalen Cast spielen viele renommierte deutsche Schauspieler wie Barbara Auer, Rainer Bock, Oliver Stokowski, Matthias Matschke, Heike Makatsch, Nico Liersch und andere. Gedreht wurde im ‚Studio Babelsberg‘ unter der Regie von Brian Percival (‚Downtown Abbey‘) begonnen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Markus Zusack, die Hauptrollen spielen Geoffrey Rush (‚The King’s Speech‘), Emily Watson (‚Breaking the Waves‘), Sophie Nélisse (‚Monsieur Lazhar‘) und Heike Makatsch (‚Hilde‘). Hinter der Kamera stand Florian Ballhaus (‚Der Teufel trägt Prada‘), der Produktionsdesigner war Simon Elliott (‚Die eiserne Lady‘). Verantwortlich für die Kostüme war die Oscar-nominierte Anna B. Sheppard (‚The Pianist‘, ‚Schindlers Liste‘) und für den Schnitt John Wilson (‚Billy Elliot‘). Der überwiegende Teil der Dreharbeiten fand im Studio Babelsberg statt, Außenaufnahmen sind in Berlin, Brandenburg und in Görlitz entstanden. ‚Die Bücherdiebin‘ ist eine ‚Fox 2000 Pictures‘ Produktion in Koproduktion mit ‚Studio Babelsberg‘. Karen Rosenfelt und Ken Blancato waren die Produzenten, Redmond Morris der ausführende Produzent. Charlie Woebcken, Christoph Fisser und Henning Molfenter vom ‚Studio Babelsberg‘ fungierten als Koproduzenten.

Film-Info

 ______________________________________________

 

Advertisements

14 Kommentare zu “3. Premieren-Abend Samstag 13.09.2014

  1. Georg Müller-Wörsdörfer sagt:

    Lieber Andreas,
    schön, dass du es endlich geschafft hast!
    Leider sind wir an diesem Wochenende verplant!
    Gerne werden wir zu einem späteren Zeitpunkt unsere Premiere nachholen!
    Wir freuen uns schon!
    Alles Liebe,
    Christa und Georg

  2. Eva-Maria Leve sagt:

    Liebster Gatte, auch bei diesem Film bin ich dabei. Knutsch

  3. Lieber Andreas,
    du wirst es nicht glauben, aber heute morgen als ich aufgewacht bin, musst ich an dich und dein Kino denken und fragte mich, wann es wohl los geht. Habe mich dann sehr über deine drei Premierenabende gefreut und wäre gern am Samstag Abend dabei. Freue mich schon sehr.
    Liebe Grüße Andrea

  4. Herzlichen Glückwunsch zur rauschenden Premiere!!! Uns blutet das Herz – an allen drei Abend fest verplant ohne die geringste Abwander-Möglichkeit, Mist. Also: laSST DIE kORKEN KNALLEN! Bis demnächst
    Liebe Grüße

    Christine und wolfram

  5. kammerspiele sagt:

    Lieber Andreas,

    herzlichen Glückwunsch – gerne möchte ich mit Achim am Freitag und Samstag dabei sein, deine Saison im neuen ambiente zu eröffnen.

    Herzlichst, Regina

    • Lichtspieldirektor sagt:

      Hallo Regina,
      um möglichst viele dabei sein lassen zu können, möchte ich Dich bitten nur am Samstag zu kommen.
      Dank und lieben Gruß
      Andreas

  6. G. Keim sagt:

    Hola Andreas, ich war vor zwei Tagen drauf und dran Dich im Büro in der Schillingstraße aufzusuchen um nachzufragen „wann geht’s endlich wieder los“. Ich hab dein Kino sehr vermißt. Also würde gerne Samstag, am dritten Premierenabend dabei sein. Ich hoffe keine Absage zu bekommen. Ciao Gerd

  7. Christian sagt:

    Lieber Andreas,

    auch meinen Glückwunsch zum neuen Kino. Freu mich schon riesig es endlich zu sehen.
    Leider bin ich das ganze Wochenende mit Fortbildung ausgebucht….;-(

    Bis hoffentlich bald LG Chris

  8. Lichtspieldirektor sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    Andrea musste leider absagen.
    Es sind also noch mehr Plätze zu haben!

    LG
    Andreas

  9. Helmuth sagt:

    Hallo Andreas,
    da simmer dabei.
    Helmuth und Petra

  10. Evi sagt:

    Lieber Andreas,

    bin doch noch im Verteiler (emuebe@gmx.de) und ganz gespannt, den neuen Saal zu bewundern..

    Lieben gruß

    Evi

  11. Petra Emmerich sagt:

    es ist aber doch wirklich einfach nicht zu fassen …. Du hast Premiere und wir das an Terminen „vollste“ Wochenende des Jahres …
    und dabei bin ich sooooo gespannt auf das neue Lichtspielhaus…
    nochmal liebe Grüße
    von Petra und Dirk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s